Danone Nations Cup

Österreichs beste Fußball-Nachwuchsmannschaften sind wieder gefordert.
Denn der Danone Nations Cup – das weltweit größte Fußballturnier für Kinder im Alter zwischen 10 und 12 Jahren – startet nach einer kurzen Pause wieder in Österreich.

Im Jahr 2001 fand der erste Danone Nations Cup in Österreich statt und jedes Jahr wurde im Rahmen dessen das beste Nachwuchsteam Österreichs – das Team Danone Österreich – ermittelt.

content_image_11

Dieses Team darf dann vor den Augen von Welt- und Europameister sowie Schirmherr des Danone Nations Cup Zinedine Zidane beim Weltfinale gegen die 32 besten Teams der Welt antreten.

Seit dem Beginn des Turniers im Jahr 2000 wurden beim Danone Nations Cup die Träume von weit über 30 Millionen Kindern weltweit wahr! Nicht umsonst lautet das Motto des Cups: „Believe in your dreams“

Zinedine Zidane: „Weltmeisterschaft für Kinder“

„Der Danone Nations Cup ist eine echte Weltmeisterschaft für Kinder. Für mich wäre es ein Traum gewesen, wenn ich als Kind eine derartige Gelegenheit bekommen hätte, so ein tolles Abenteuer zu erleben. Es ist für alle Kinder der Welt eine einzigartige Chance“, so Zidane.

content_image_11

Neben dem sportlichen Charakter spielen auch die Werte Offenheit, Spaß am Spiel sowie Fair-Play eine bedeutende Rolle!

Danone unterstützt Gesundheits- und Bewegungsprojekte

„Danone unterstützt weltweit zahlreiche Gesundheits-, Ernährungs- und Bewegungsprojekte für Kinder und widmet sich mit dem Danone Nations Cup speziell dem Nachwuchsfußball. Auch heuer wird das österreichische Siegerteam in New York gemeinsam mit 32 anderen Nationen um den Titel Danone Nations Cup Weltfinalsieger 2017 spielen“, so Karim Chaouch, Geschäftsführer Danone Österreich.

 

Aktuelle Informationen findest Du jederzeit unter www.facebook.com/DanoneNationsCupOesterreich