Snacks für zwischendurch

content_image_02

Haferflocken – Joghurt – Vollkornbrot

400g Dinkel Vollkornmehl
250g Haferflocken
500g Activia Naturjoghurt
1 Pkg. Natron
1 Pkg. Backpulver
1 Ei
2 TL Salz
1 TL Brotgewürz

 

Alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen. Das Ei mit dem Joghurt glatt rühren und unter die Mehlmischung geben. In eine Kaiser Backform Brotbackform geben und bei 200 ° Heißluft ca. 45 Minuten (bis eine knackige, dunkelbraune Kruste entsteht) backen.

Schmeckt ganz lecker mit Aufstrichen oder mit Butter und Gemüse belegt.

content_image_02

Leichter Joghurt-Topfen-Strudel

1 Pkg. Blätterteig
200ml Milch
250g Topfen (Quark)
200g Activia Naturjoghurt
1 Pkg. Puddingpulver Vanille
2 EL Weizengrieß
2 Pkg. Vanillezucker
1 EL Stevia Pulver
2 Eier

Die Milch in einem Topf erhitzen. Einen Teil zurückbehalten und das Puddingpulver darin auflösen. Pulver mit Vanillezucker und Grieß in die Milch einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Nach dem Auskühlen das Joghurt, den Topfen und ein Ei mit Stevia in die Puddingmasse einrühren. Einen (leichten) Blätterteig auf einem Backblech ausrollen. Die Masse darauf verteilen. Den Teig einrollen und mit dem Ei bestreichen. Ca. 30 bis 40 Minuten bei 175 Grad Umluft backen.

Für die leichte Vanillesauce:

500ml leichte Milch
3 EL Speisestärke
1 Vanilleschote
1 TL Steviapulver

 

3 EL Milch mit 3 EL Speisestärke verrühren. Vanilleschote auskratzen. Zusammen mit der Milch, dem Steviapulver aufkochen. Die Speisestärke-Milch-Mischung einrühren. Nach dem Aufkochen vom Herd nehmen, im Wasserbad auskühlen lassen und ein Eigelb einrühren.

Die noch warme Vanillesauce mit dem leichten Joghurt-Topfenstrudel servieren.

Wer es gerne fruchtig mag, kann natürlich auch Joghurt mit Fruchtgeschmack wählen.

 

content_image_02

Smoothie – Rote Traube & Kiwi

200g rote Trauben
1 Banane
2 Kiwis
2 Pkg. Actimel Erdbeer Banane

 

(Zutaten für 2 Personen)

Alle Zutaten im Smoothie Maker to Go zu einem samtigen Obstmix verrühren oder mit einem Stabmixer zu einem feinen Smoothie verrühren. Frisch genießen.

 

content_image_02

3 Zutaten Bananentiramisu

3 Pkg. Danone Topfencreme
2 Stk. Bananen
12 Stk. Vollkornbuttekekse

 

(Zutaten für ca. 6 Portionen)

Für das Bananentiramisu die Bananen in Scheiben schneiden. Die Kekse zerbrechen und je einen Keks auf dem Glasboden verteilen.

Die Bananenscheiben in die Gläser geben, nochmals Kekse darauf verteilen. Je eine halbe Packung Danone Vanille Topfencreme in die Gläser füllen und die Bananen-Keks-Mischung damit bedecken.

Mit ein paar Keksen dekorieren. Für mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und gekühlt genießen.

Tipp
Wer möchte streut noch etwas Kakao über das Bananentiramisu.

 

content_image_02

Bisquit Schnecken

180g Staubzucker
6 Stk. Eier
180g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
2 Pkg. Fruchtzwerge
100ml Erdbeer-Kirsch Konfitüre

 

Für das Bisquit den Staubzucker in eine Schüssel sieben. Mit den Eiern mehrere Minuten gut aufschlagen. Später das Mehl und Backpulver hinzufügen. Bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und noch heiß von beiden Seiten mit einem Küchentuch einrollen.

Den ausgkühlten Boden im oberen und unteren Dritteln mit Marmelade oder Fruchtzwerg (Geschmack nach Wahl) füllen.

Mit Zündhölzern, Rosinen oder Smarties Augen & Fühler dekorieren und mit Staubzucker garnieren.

Die Schnecken sind das perfekte Rezept für jede Kinder- oder Geburtstagsparty und in Nullkommanix und wenigen Zutaten fertig.