Die Danone Story

1919 entwickelte der Arzt Isaac Carasso – Firmengründer von Danone – seine ersten Joghurts. Diese verkaufte er in Apotheken, als Mittel gegen Durchfallerkrankungen bei Kindern.
Namensgeber für sein Joghurt und sein Unternehmen war Carassos Sohn Daniel, liebevoll Danón („kleiner Daniel“) genannt.

Ein Jahrhundert später steht Danone heute für feinsten Joghurtgenuss. Der Anspruch, durch Ernährung einen Beitrag zu einem gesunden Lebensstil zu leisten, ist geblieben. Aufbauend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen stellen Molkereien Tag für Tag frische Joghurt- und Milchprodukte her, denen die Menschen auch in Österreich vertrauen.